Summerislandmaldives – Trauminsel im Nord Atoll

Auf der Insel spüren Sie den Traum der Malediven. Sie geniessen die Tage am Strand, lassen sich von einem guten Service verwöhnen und sehen schöne Blumen und am Ende einen traumhaften Sonnenuntergang. Summer Island Maldives bietet Zimmer und eigene Villen. Es ist eine Insel ganz alleine für das Ressort, wo Sie barfuss spazieren können. Strand und Meer sind so, wie das Paradies sein sollte. Das Hotel bietet sportliche Möglichkeiten und Verwöhnmomente, wie ein Dinner am Strand. Es gibt einen Pool, der in das Meer eingebettet ist. Die Zimmer sind offen und luftig. Eine paradiesische Einrichtung, genügend Platz und schöner AussichtAusführlich sind die Villen und Zimmer auf der Webseite beschrieben, oder Sie laden die Broschüre und das Faktenblatt (beides in Englisch) herunter

Das Hotel hat uns einen Mediakit geschickt mit vielen schönen Fotos und nützlichen Informationen. Das verstärkt den Eindruck eines professionell geführten Hotels. Wir buchen dieses Hotel gerne für Sie, unsere Preise sind dank unseres Webportals, dass wir kostenlos pflegen, wettbewerbsfähig

Hotelressort Summer Island Maldives
+960 664 1949
reservations@summerislandmaldives.com
summerislandmaldives.com

Three Hearts Gästehaus, Fulhadhoo

Der Strand von Fulhadhoo gilt als einer der schönsten Strände der Malediven bekannt. Bei Forbes zählt er zu den Top 50 der besten Strände der Welt. Die Insel Fulhadhoo befindet sich im Baa Atoll, 100 km von Male entfernt – der Hauptstadt der Malediven.

Die Insel bietet alles, was Touristen auf den Malediven sehen möchten – türkisfarbenes Kristallwasser, weisser Sand, unberührte Natur und großartiges Schnorcheln an den Korallenriffen. Auf der Ostseite liegt ein kleines Dorf mit rund 250 Einwohnern. Daher ist Schwimmen im Bikini ist nur im westlichen Teil der Insel gestattet, wo sich ein Bikinistrand befindet, der sich über einen Kilometer erstreckt.

Fulhadhoo ist nicht mit Hotels und Gästehäusern bebaut, es gibt nur drei Häuser, eines ist das Three Stars Gästehaus von Simbe und Elvira. Weit weg von der Hektik, entspannt und mit viele Liebe geführt, achtsam auf kleine Details. Die Gastgeber richten sich nach ihren Wünschen für einen erholsamen, paradiesischen Traumurlaub.

Informationen

Three Hearts Gästehaus
Fehige, Fulhadhoo
06110 Baa Atoll

+960 758 1450
threeheartsmaldives@yahoo.com
threeheartsmaldives.com

Einige Videos von Youtube, welche das Gästehaus empfiehlt

Hotel Bliss, Dhigurah

Walhaie, Mantas, die besten Tauchplätze, Natur und ein atemberaubender Strand!

Erleben Sie das Inselleben, tauchen Sie ein in die lokale Kultur und Natur der Malediven und lassen Sie uns Ihre Erwartungen an einen Aufenthalt im Gästehaus im Bliss Dhigurah übertreffen. Bliss liegt auf Dhigurah, einer der schönsten Inseln der Malediven. Wir haben lange Sandstrände und Ozeane, die das ganze Jahr über von Walhaien frequentiert werden. Schildkröten und Mantas finden Sie an unseren Ufern.

Machen Sie nach einem Tag in Sonne und Meer ein kulinarisches Abenteuer, sei es ein lokales Gericht oder ein Hausmannskost. Entspannen Sie im Whirlpool, genießen Sie Smoothies und Cocktails von unserer Bar und nutzen Sie unser kostenloses WLAN, um mit ihren Freunden und Familie über Ihre Begeisterung und die schönen Ferien zu teilen.

Ausstattung

Schnorcheln, Tauchen, Wassersport, Yoga, Sporteinrichtungen, Ausflugspakete, Spa, Radverleih, Fitnessstudio, Zimmerservice, WiFi, Live Musik, Karaoke, Hochzeiten, Flitterwochen, privates Abendessen, Familienunterkunft, Transfer

Kontakt

Kurimagu, Dhigurah, Alif Dhaalu Atoll
+960 989 9505
info@bliss.mv
www.bliss.mv

Dieses Gästehaus hat mit uns Kontakt aufgenommen und uns den Tipp gegeben, sich mehr mit den Besonderheiten der Atolle zu beschäftigen. Das Südari Atoll, wo die Insel Dhigurah dazugehört, hat das ganze Jahr hindurch Walhaie. Das Baa Atoll in der Saison von August bis Oktober Mantas, bei der Fuvamulah Insel Tigerhaie.

Wir zeigen gerne die Bilder, welche wir geschickt bekommen haben

Hotel Bliss auf der Insel Dhigurah

Noch ein Video aus Youtube von der Insel Dhigurah

Hotel Plumeria, Thinadhoo

Plumeria bieten den Gästen maximalen Komfort. Auf der paradiesischen Insel und nach einen aktiven Tag können sich die Gäste in der Anlage entspannen. Die Hotelanlage bietet den Standard und Komfort, den Gäste auf internationaler Ebene gewohnt sind.

Einrichtungen wie das Tauch- und Wassersportzentrum, das Fitnessstudio, das Strandrestaurant, die Beach Juice Bar, das Terrassencafé, das Spa und der Schönheitssalon sowie die Transportschiffe bieten den besten Service zu einem erschwinglichen Preis.

Angebote

Schnorcheln, Tauchen, Wassersport, Yoga, Sporteinrichtungen, Ausflugspakete, Spa, Radverleih, Fitnessstudio, Zimmerservice, WiFi, Live Musik, Karaoke, Hochzeiten, Flitterwochen, privates Abendessen

Kontakt

+960 332 2822
reservations@plumeriamaldives.com
www.plumeriamaldives.com

Die Zukunft der Malediven

Wenn wir an die Malediven denken, so träumen wir vom Paradies. Lange Sandstrände, einsame Inseln, Palmen, ein buntes Meer, liebe Menschen.

Das mag alles stimmen, doch die Zukunft ist auf unseren Planeten gefährdet. Wir sind rücksichtslos, reisen viel zu viel und der Urlaub auf den Malediven wird immer kürzer, wenn wir schon Geld haben, wollen wir möglichst viel sehen.

Dabei bieten sich gerade die Malediven an, um für sich Zeit zu nehmen. Sie werden verwöhnt, sind etwas abgelegen von der Hektik und haben doch alles, was Sie begehren.

Wenn ein Traum in Erfüllung geht, so sollte der Traum ausgekostet werden. Die Malediven sind als Paradies gedacht, wir sollten es schätzen, wenn es solche Orte gibt.

Wir schätzen die Malediven als ein besonderes Urlaubsziel, wofür viele Menschen sparen. Die anderen, die es sich leicht leisten können, bitten wir dafür zu sorgen, dass die wunderbare Natur erhalten bleibt.

Im Deutschlandrundfunk ist ein hoffnungsvoller Bericht zu den Malediven erschienen, deren Ende für 2020 prophezeit war

Beitrag im Deutschlandfunk über Politik und Ökologie

Plastikmüll und Klimawandel

Der Klimawandel schreitet voran und gefährdet viele Inselreiche. Die Malediven gehören dazu. Einerseits steigt der Meeresspiegel, andererseits führt das wärmere Klima zu mehr Tropenstürme.

Im Laufe der Zeit werden wir uns genauer mit den Thema beschäftigen. Jeder, der auf die Malediven reist und die wunderschönen Tauchgebiete erleben, wird angespornt, sich im Alltag ökologischer zu verhalten.

Politisch sind viele müde geworden, doch viele Entscheidungen müssen gemeinsam getragen und verantwortungsvoll umgesetzt werden.

Der Plastikmüll, welcher in den Meeren schwimmt, stammt hauptsächlich aus Ländern, die verantwortungslos mit Müll umgehen. Wir verkaufen unsere Technologien sehr teuer und es passiert viel zu wenig.

Wir müssen lernen, die Ursachen zu erkennen. Ein gutes Projekt ist in der Beziehung das Müllprojekt in Bali, welches wir hier publizieren
Plastikmüll in Bali entsorgen

Malediven und der Islam

Die Malediven sind ein islamischer Staat, wie viele andere auf der Welt. Allerdings ist der Islam einerseits sehr konservativ, er erlaubt die Steinigung von Ehebrechern und andererseits wachsen hier Extremisten auf.

Die Hauptstadt Male wird von Touristen kaum besucht. Wer auf die Malediven geht, der lässt sich sofort mit den Wasserflugzeug in die wundervollen Ressorts fliegen.

Gesellschaft und Tourismus sind auf den Malediven, wie in einigen anderen Ländern getrennt, das sollte den Reisenden bekannt sein. Dafür können Sie sich auf den Inseln in Badekleidern zeigt und müssen auf islamische Traditionen wenig Rücksicht nehmen.

Tourismus kann Politik kritisieren, denn die Reisenden sind heute gut informiert. Die Schattenseiten unter den Teppich zu kehren bringt. Dennoch denken wir, dass Tourismus zur gesellschaftlichen Entwicklung beitragen kann.

Selbst, wenn er abgegrenzt wird, wie in den Malediven, so er doch ein wichtiger Faktor. Auf der ITB wurde die Ernennung der Malediven als Gastland im Jahr 2016 kritisiert. Doch genau diese Kritik führte zu einer besseren Information der Bürger. Wenn nun Unrecht geschieht, so können Bürger der Herkunftsreiseländer motiviert werden, sich zu engagieren. Sind Länder isoliert, ist schwierig Menschen zu bewegen.